Ortenburger Festjahr 2013

√Ėkumene in Bewegung

21. – 22. September: √Ėkumene in Bewegung

Begegnung auf der VIA NOVA und dem WEG DES BUCHES ‚Äď internationale Pilgerwanderung nach Ortenburg mit Begegnungstag rund um die evangelische Marktkirche in Ortenburg

Beginn: Samstag, 14:00 Uhr: √Ėkumenisches Zentrum Bad Griesbach, Wanderung √ľber Sammarei und Haarbach (√úbernachtung) nach Ortenburg

Ende: Sonntag, 16:00 Uhr mit ökumenischem Gottesdienst in Ortenburg

130820_ortenburg_plakat_√∂kumene_in_bewegung_webUnter dem Motto ‚Äě√Ėkumene in Bewegung‚Äú machen wir uns von verschiedenen Richtungen buchst√§blich auf den Weg zueinander. Die angebotenen Touren unterscheiden sich auch hinsichtlich ihres Schwierigkeitsgrades, so dass ge√ľbte und weniger ge√ľbte Wanderer teilnehmen k√∂nnen. Sogar f√ľr Radfahrer ist etwas im Angebot.

Wir wollen ein starkes Zeichen setzen: Angehörige unterschiedlicher Konfessionen kommen ins Gespräch, finden zusammen und erfahren offene Weggemeinschaft und Gastfreundschaft.

Geleit auf unserem Weg gibt uns die Emmausgeschichte (Lk. 24) Dort wird berichtet, wie die traurigen J√ľnger durch den Austausch und die Begegnung mit dem Auferstandenen Auftrieb und neuen Mut bekommen haben. In dieser Gesinnung werden wir auf Ortenburg zugehen. Hier l√§dt dann die Evangelische Kirchengemeinde zur Begegnung rund um die Kirche und zum √∂kumenischen Gottesdienst ein.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und laden Sie herzlich ein, sich mit uns in geschwisterlicher Verbundenheit auf den Weg zu machen!

Genauere Informationen entnehmen Sie bitte dem Prospekt (pdf) oder dem angehängten Text.

 

    ANMELDUNG    

Bitte melden Sie sich bis spätestens 12. September 2013 an:

F√ľr die Pilgerwanderungen auf der VIA NOVA beim Evangelischen Pfarramt Ortenburg
E-Mail: pfarramt.ortenburg@elkb.de, Tel: +49 – (0)8542 – 7526, Fax: +49 – (0)8542 – 917 143

F√ľr die Pilgerwanderungen auf dem WEG DES BUCHES bei
Andrea Greinecker, EBW Wallern
E-Mail: aon.913048311@aon.at, Tel: +43 – (0)699 – 81 349 182 oder
Christoph Auinger, KBW Wallern
Tel: +43 – (0)664 – 16 09 825

F√ľr die Radwanderung ab Andorf bei Helmut Kaindl
Tel: +43 – (0)664 – 27 63 283

Anmeldung unbedingt erforderlich wegen √úbernachtung und Planung der R√ľckreise mit dem Bus!

Kosten:
Teilnahmegeb√ľhr: 5,- Euro.
Weitere Kosten ggf. f√ľr Zugfahrt (+ Radtransport),
√úbernachtung und Bustransfer (Bezahlung vor Ort)
√úber Spenden zur Unkostendeckung f√ľr Getr√§nke und Verpflegung freuen wir uns!

     VERANTWORTLICH   

Evangelisches Pfarramt Ortenburg
Pfarrerin Sabine Hofer
Kreppe 1
D-94496 Ortenburg
Tel: +49 – (0)8542 – 7526

Europäischer Pilgerweg VIA NOVA e.V.
Landvolkshochschule Niederalteich
Leiterin Helga Grömer
Hengersberger Straße 10
D-94557 Niederalteich
Tel: +49 – (0)9901 – 93 520


    UNTERWEGS AUF DER VIA NOVA    

1. Von Bad Griesbach √ľber Haarbach nach Ortenburg (2 Halbtage mit √úbernachtung) ¬† ¬†

Von der Emmauskirche f√ľhrt der Weg nach Parzham zum Geburtshaus des Hl. Bruder Konrad. Von da geht es weiter √ľber Weng, St. Wolfgang und Grong√∂rgen (wo wir unsere Sorgensteine ablegen) nach Haarbach. √úbernachtung im GH Hasenberger.

Pilgerwegbegleitung: Helga Grömer

Start Samstag: 14:00 Uhr Emmauskirche Bad Griesbach bis Haarbach (14,4 km)/ √úN
Start Sonntag: 9:00 Uhr Haarbach √ľber Sammarei nach Ortenburg (12,2 km),
Ankunft Ortenburg 15:00 Uhr
Weg: Wald- und Feldwege √ľber sanftes H√ľgelland, geteerte Nebenstra√üen

2. Von ,,der Platte” bei Passau √ľber Heiligenbrunn und den Friedensweg nach Ortenburg (eint√§gig) ¬† ¬†

Pilgerwegbegleitung: Helene Uhrmann-Pauli

Start Sonntag: 8:00 Uhr beim Aussichtsturm ,,Zur Platte”, Ankunft: 15:00 Uhr in Ortenburg. Unter dem Motto ,,Habt Salz in euch und haltet Frieden untereinander!” (Mk 9,50) f√ľhrt der Weg zur Kraftquelle Heiligenbrunn und weiter √ľber den Friedensweg nach Ortenburg. Dabei kommt man auf halber Strecke durch J√§gerwirth, wo der Bibelgarten uns anregt und zum Rasten einl√§dt.

Weg: ca.15 km auf erschlossenen Wald- und Wiesenwegen.

3. Von Kloster Neustift nach Ortenburg (2,5 Std.)    

Pilgerwegbegleitung: Rosalinde Mader, Bernadette Dengler

Start Sonntag: 12:15 Uhr in Neustift am Kirchplatz. Von hier aus geht es mit kurzer Rast bei der R√∂hrnm√ľhle auf der neuen Pilgerstrecke nach Ortenburg (Ankunft ca. 15:00 Uhr).

Weg: ca. 7 km auf Feldwegen, teilweise Teerstraße

4. Von Aidenbach, Unteriglbach √ľber St. Koloman nach Ortenburg (eint√§gig)¬†¬†¬†

Pilgerwegbegleitung: Cornelia Krenn
(Infos unter Tel. 08543 / 916427, Cornelia.Krenn@t-online.de)

Start Sonntag: 8:00 Uhr Marktplatz Aidenbach, Ankunft: ca. 15:00 Uhr in Ortenburg (17,5 km)
Teiletappe ab Unteriglbach bis Ortenburg: Treffpunkt: 12:00 Uhr Gasthof “Zum See” in Unteriglbach (6 km).

Der Weg f√ľhrt ab Aidenbach √ľber den historischen Handlberg zum Gasthof “Zum See” in Unteriglbach. Dort M√∂glichkeit f√ľr kurzen Imbiss. Dann weiter √ľber St. Koloman mit reizvollen landschaftlichen Ausblicken hinab nach Ortenburg.

Weg: Wald- und Feldwege, geteerte Nebenstraßen.

Weitere Infos zum Pilgerweg unter www.pilgerweg-vianova.eu

 

    UNTERWEGS AUF DEM WEG DES BUCHES    

Zu Fu√ü von Andorf √ľber Sch√§rding nach Ortenburg (2 Tage mit √úbernachtung) ¬† ¬†

Pilgerwegbegleiterin: Andrea Greinecker (Renate Bauinger), Tel. 0699 / 81349182

Wir begeben uns auf die Spuren der Bibelschmuggler in der Zeit des Geheimprotestantismus. Unser Weg f√ľhrt uns √ľber sanftes H√ľgelland auf Wald und Feldwegen sowie wenig befahrenen Nebenstra√üen. Mittagessen und Jause auf freiem Feld (bitte Jause und Getr√§nke f√ľr zwei Tage mitnehmen).

Start Samstag: 09:00 Uhr in Andorf (Bahnhofvorplatz)
Von Andorf aus gehen wir Richtung Taufkirchen, machen Halt bei der Mooreiche (Rast und Verzehr der mitgebrachten Jause) und weiter geht es Richtung Sch√§rding. Hier ist die √úbernachtung (Abendessen und Fr√ľhst√ľck) geplant. Bezahlung vor Ort.

Start Sonntag: 08:00 Uhr Schärding
Von Sch√§rding bringt uns ein Bus bis Bad H√∂henstadt. Hier geht es zu Fu√ü weiter √ľber G√∂bertsham, Blasen (Rast und Verzehr der mitgebrachten Jause), K√∂nigbach, Ortenburg
Ankunft in Ortenburg: ca. 15:00 Uhr Empfang mit Kaffee und Kuchen
Nach einem gemeinsamen Gottesdienst ist die R√ľckreise mit dem Bus bis Sch√§rding oder Andorf um 18:00 Uhr geplant.

Kosten: 5,- Teilnehmerbeitrag (beim Start in Andorf zu entrichten)

Zugfahrkarte, Bustransfer und √úbernachtung (in Sch√§rding mit AE und Fr√ľhst√ľck) sind selbst zu bezahlen. Jause und Getr√§nke f√ľr 2 Tage bitte selber mitnehmen.

Mit dem Fahrrad von Andorf nach Ortenburg (ca. 51 km) (eintägig)    

Pilgerwegbegleiter: Helmut Kaindl, Tel. 0664/2763283

Start Sonntag: 22.09.2013 um 08:45 Uhr in Andorf (Bahnhofvorplatz)

Reiseroute: Andorf, Taufkirchen, Sch√§rding, Neuhaus, Obersulzbach, Aspertsham, F√ľrstenzell (Mittagessen), K√∂nigbach, Ortenburg

R√ľckreise (nach Sch√§rding od. Andorf Bhf) mit dem Bus ab ca.17:30 Uhr.

Weg: Auf Radwegen und wenig befahrenen Nebenstra√üen, durchwegs ebenen Strecken. Von F√ľrstenzell bis K√∂nigbach sind ca. 100 H√∂henmeter zu √ľberwinden.

Weitere Infos zum Weg des Buches unter www.wegdesbuches.at

Weiteres Programm nach der Ankunft:    

15:00 Uhr Empfang der Pilgergruppen
Erfrischende Getränke, Kaffee und Kuchen, Möglichkeit zur Begegnung

16:00 Uhr √Ėkumenischer Gottesdienst in der Kirche
unter der Leitung von Pfarrerin Sabine Hofer mit √Ėkumene-Team und der Gesangsgruppe Pomp-A-Dur

17:00 Uhr Abschluss, Wegzehrung, Aufbruch